UEBER DEN WOLKEN Die Blindgaenger [[bbgal=ueber_den_wolken]UEBER DEN WOLKEN Die Blindgaenger UEBER DEN WOLKEN Die Blindgaenger UEBER DEN WOLKEN Die Blindgaenger

 

Über den Wolken mit Gebärdensprachdolmetschung

Die Blindgänger

Deutschland/München

 

Mensch, Natur und Technik, eine Beziehung, so alt wie die Menschheit selbst. Und doch so aktuell. Schon immer gab es die Herausforderung, es mit der Natur aufzunehmen und bis an die Grenzen des Machbaren vorzustoßen. Brecht greift diese Thematik in seinem Radiostück Der Ozeanflug auf. Dort beschreibt er den Transatlantikflug von Charles Lindbergh im Jahre 1927. Auch Die Blindgänger lassen sich in Über den Wolken von dieser Herausforderung begeistern. Über Bewegungsabläufe, Bilder, Schattenspiele, Fotos, Filme und nicht zuletzt Texte wird das Drama über dem Atlantik dem Publikum bildhaft vor Augen geführt. Aus einem Theaterprojekt der SWW (Südbayrische Wohn- und Werkstätten für Blinde und Sehbehinderte gGmbH) entwickelte sich das Ensemble Die Blindgänger. Es entstand eine integrative Gruppe, die sich zur Aufgabe gemacht hat, professionelle Produktionen für den freien Markt zu schaffen.

www.sww-muenchen.de/projekte/theater.php

 

Mit Manfred Gutermann, Markus Hanke, Matthias Hartmann, Stephan Larro, Stephanie Matzner, Thomas Mautz, Marina Pevzner, Felix Ratter, Martin Saischeg, Christiane Schimmel, Markus Wiedemann, Susi Wimmer
Regie Sacha Anema Ton & Technik Marc Eitel Bühne & Kostüme Susann Bieling Produktionsleitung Kunigunde Frey

 

In dem Stück fliegt Charles Lindbergh viele Stunden allein über das Meer von Amerika nach Europa. Er sieht Schiffe, die Wellen und das Wetter. Er wird müde, aber kommt am Schluss gesund an.



DI 08. Mai

19.30 Uhr
OÖ Kulturquartier Ursulinensaal

Dauer ca. 60 min